Mit ‘Wahl’ getaggte Beiträge

nicht verstummt

Veröffentlicht: 21. September 2013 von Admin in Gedichte
Schlagwörter:, ,

Bald ist die Stimme abgegeben,
bald hab ich keine mehr,
Vielleicht kann ich dann leichter leben,
mach ich mirs nicht so schwer.

Sie wird erdrückt im Urnenkasten
von noch viel dümmeren als ihr.
Wann säumte ich es auszurasten,
mich zu wehren, sagt es mir.

Ich hol mir meine Stimme wieder.
Denn ohne Zweifel: Ich bin ich.
Ich kotze weiter Lebenslieder,
und warne jeden ewiglich.

Man kann auch Hundeschnauzen packen
in jenen schmalen Urnenschlitz
Doch reichts noch nicht, die Welt zu knacken,
doch wahr ich mir den Mutterwitz.

Advertisements

Die freie Wahl

Veröffentlicht: 18. Januar 2012 von roger in Allgemein
Schlagwörter:

In ein Nobelrestaurant,

in dem die gepfefferte Rechnung

für das Tagesmenü

Demokratie in merkeliger Wulff-Spezi-Soße

in Weiße-Weste-Serviette

gereicht wird

auf der Speisekarte standen keine Preise

drängt es mich

so alle fünf Jahre.

Ich kreuze dann

geschlossenen Auges

etwas an

was ich fressen muss

bis ich

kotzen kann

damit ich wieder

etwas auf dem Teller habe

was aussieht

wie vorher